Schnellkontakt: media@meine-fankurve.de   -    Telefon: 0 152 / 55 91 13 93

13.01.2018 - 10:02 Uhr

A- und B-Junioren Futsal: Forstbachtal und Stadtoldendorf spielen mit

Bodenwerder (mm). Bezirks- und Landesligamannschaften der A- und B-Junioren machen am morgigen Sonntag in der Sporthalle in Bodenwerder Halt! In der Münchhausenstadt werden die Entscheidungen treffen, welche Mannschaften den Einzug in die Endrunde der Futsal Bezirksmeisterschaften feiern dürfen.

Bei den B-Junioren befindet sich die JSG Forstbachtal II als einzige Mannschaft aus dem Kreis Holzminden im Starterfeld. Die Mannschaft des Trainergespanns Daniel Schmidtmann/Gero Wessel hat noch Chancen aufs Weiterkommen. Bei den A-Junioren spielt der FC Stadtoldendorf, trainiert von Artur Kaufmann, mit, der kaum noch eine Chance auf die Endrunde hat.

Die B-Junioren machen den Anfang. Noch ungeschlagen steht die JSG Forstbachtal II mit fünf Punkten aus drei Spielen derzeit auf dem vierten Tabellenrang. Fürs Weiterkommen müssen die Forstbachtaler ihre Form bestätigen und weiter munter Punkte sammeln.

Spiele der JSG Forstbachtal II

09.48 Uhr JSG PSV/Harsum I -JSG Forstbachtal II

11.00 Uhr JSG Forstbachtal II - VfR Germania Ochtersum II

11.54 Uhr VFV Borussia Hildeshiem - JSG Forstbachtal II

12.48 Uhr JSG Forstbachtal II - SSG Halvestorf/Herkendorf I

Zweischenstand

1. VfV Hildesheim I 4 Spiele 10:5 Tore 10 Punkte

2. VfR Ochtersum II 3 Spiele 6:1 Tore 7 Punkte

3. Deister Süntel 4 Spiele 8:4 Tore 7 Punkte

4. JSG Forstbachtal II 3 Spiele 5:3 Tore 5 Punkte

5. SSG Halvestorf I 3 Spiele 4:5 Tore 3 Punkte

6. JSG Harsum 3 Spiele 3:5 Tore 3 Punkte

7. AEB Hildesheim II 4 Spiele 5:10 Tore 3 Punkte

8. JFV Süd 4 Spiele 4:12 Tore 1 Punkt

Bei den A- Junioren steht der FC Stadtoldendorf mit vier Zählen bei vier Spielen auf dem sechsten Rang und dürfte sich keine Hoffnungen mehr aufs Weiterkommen machen. Dennoch wollen sich die Homburgstädter im eigenen Landkreis gut präsentieren. Nach der ersten Runde steht die von Steffen Niemeyer trainierte JSG Tündern/Afferde/Hilligsfeld auf dem „Platz an der Sonne“ und möchte sicherlich die direkte Qualifikation zur Endrunde erreichen. Hierzu reisen sie in Bestbesetzung an.

Steffen Niemeyer: „ Ich bin sehr optimistisch, dass wir die Gruppe gewinnen können. Meine Jungs spielen einen hervorragenden Hallenfußball und mit dem VfV Hildesheim haben sie einen Gegner aus der Niedersachenliga verdient geschlagen ! Wir trainieren zwar nicht wirklich in der Halle, aber die Jungs haben Lust und zeigen dieses auch !"

Spiele des FC Stadtoldendorf

15:42 Uhr FC Stadtoldendorf - MTV Lauenstein

17:12 Uhr 1. JFV Union Hildesheim II - FC Stadtoldendorf

18.24 Uhr FC Stadtoldendorf -  JFV Süd

Zwischenstand

1. JSG Tündern/Afferde/Hilligsfeld 3 Spiele 8:1 Tore 9 Punkte

2. VfV Borussia Hildesheim I 4 Spiele 10:5 Tore 9 Punkte

3. JFV Süd 4 Spiele 7:5 Tore 6 Punkte

4. 1. JFV AEB Hildesheim II 3 Spiele 4:2 Tore 6 Punkte

5. JFV Union Bad Pyrmont 4 Spiele 4:6 Tore 4 Punkte

6. FC Stadtoldendorf 4 Spiele 6:10 4 Punkte

7. DJK BW Hildesheim I 3 Spiele 6:7 Tore 3 Punkte

8. MTV Lauenstein 3 Spiele 0:9 Tore 0 Punkte

A- und B-Junioren Futsal: Forstbachtal und Stadtoldendorf spielen mit - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News